Aktuelles bei der Energievermögens-Genossenschaft EVG eG

EVG Energievermögens-Genossenschaft auf gutem Weg.

Einziger Verbund für ethische Energien mit Fokussierung auf menschliche Gesundheit - Vielfältige Produkte und Dienstleistungen „Energie und Gesundheit„ kennzeichnen gute Zukunftsperspektive                            

 

„Wir sind auf einem guten Weg“ hat EVG-Vorstand Wolfgang Paulsen die Position seiner – bezeichnender Weise im  pfälzischen Grünstadt ansässigen -  Energievermögens-Genossenschaft  im Schlusswort zur Generalversammlung  für 2015 beschrieben. Dabei stellte er als Alleinstellungsmerkmal  der 2012 gegründeten Vereinigung die weltweit einmalige Verbindung von erneuerbaren Energien auf der einen, und deren Conditio sine qua non, die Förderung allgemeiner und individueller menschlicher Gesundheit ganz besonders heraus. Beispielhaftes  Paradeprodukt  unter den  Angeboten im Förderbereich der Genossenschaft ist ApuaMed

Das Besondere an diesem Gerät ist die Erzeugung eines nahezu naturidentischen Meeres-Raumklimas das ganze Jahr hindurch. Die eingebaute UVC-Einheit beseitigt Keime und Bakterien in der Raumluft ohne chemische Zusätze, durch Ionisierung wird eine hohe Raumfrische erzeugt und eine nahezu naturidentische Meersalzlösung sorgt für eine optimale Mineralisierung des Wassers und der Raumluft. Laut den klinisch-empirischen Ergebnissen der Bäder- und Kurort-medizin ist das erzeugte und abgegebene Luftgemisch geeignet zur begleitenden bzw. prophylaktischen Behandlung von z. B.: Asthma bronchiale, Chronisch-obstruktive Bronchitis (COPD), Bronchial- und Erkältungskrankheiten, Allergische Haut- und Schleimhauterkrankungen, Psoriasis und unterstützend bei Herz-/Kreislauf-Erkrankungen *. 

Die EVG-Generalversammlung trug dieser Orientierung durch wichtige strukturelle Änderungen  Rechnung: Die neue EVG heißt zwar immer noch EVG, aber dahinter verbirgt sich nach den vorgenommenen Satzungsänderungen jetzt die Energie pro Vita Genossenschaft eG.

Die „Energie pro Vita“ wird für Ihre Genossinnen und Genossen Förderung und Angebot von gesundheitsfördernden Produkten und Dienstleistungen weiter ausbauen – nach der Atemluft steht das Thema Wasser als nächstes auf der Agenda. Daneben gehören auch weitere Stützungs-maßnahmen,  u.a. auch durch Investitionen in Gewinnung Erneuerbarer Energien sowie deren Effizienz-Steigerung beim Energieverbrauch durch private Haushalte und gewerbliche Nutzer,  zu den Unternehmenszielen der weiter entwickelten EVG. So bietet die EVG ihren Mitgliedern ein so genanntes Energie-Autarkie-Paket an.

Dieses bezieht z.B. die Energie per Fotovoltaik; die zu gewinnen ist nicht mehr nur auf dem berühmten nach Süden geneigten Hausdach möglich, sondern dank mobilen Solar-Modulen auch im Vorgarten oder an geraden Mauern, also „fast“ überall.  

Moderne, hoch effektive Speichersysteme erlauben das, wovon die Natur-Energie-Fans bislang nur zu träumen wagten: die Energieaufnahme, wenn Sonne Helligkeitswärme erzeugt, die dann zum Verbrauch zur Verfügung steht, wenn nur der Mond scheint. Durch die Kombination der Solar-Energie mit z..B.  Wärmepumpen-Technik , Infrarot-Heizung - auch andere  Kombivarianten sind möglich – werden Haus und Wohnung zu annähernd 100% bezugsunabhängig. Und das dabei Interessanteste dürfte sein: Wer seine Heizungs- und Energieversorgung auf dieses System umstellt, braucht dafür aktuell noch nicht mal in die eigene Tasche oder Portemonnaie zu greifen: ein staatlich gestütztes Förderungssystem und das spezifische, von der EVG in Kooperation mit Bausparkassen geschaffene Finanzierungssystem machen möglich, dass der Aufwand sozusagen aus der Energiekostenersparnis heraus, also ohne direkte Belastungen für den Nutzer, bezahlt wird.

 

* Der Einsatz bei Erkrankungen sollte stets nur in Absprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker erfolgen!

EVG Energievermögens-Genossenschaft eG
Benzstraße 12 · 67269 Grünstadt